Adrian

Tinder Fremdgehen
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Alter:
  • ich bin 24

Über

Sie sind hier: Aktuelles Trennung und Neue Medien Trennung wegen Tinder. Montag, Märzgeschrieben von iurFRIEND-Redaktion.

Beschreibung

Bild: Tinder. Das Unternehmen hat dafür eine interessante Erklärung.

Tinder – über 40 und verheiratet – ein erfahrungsbericht

D ie Guten sind alle verheiratet, aber die Schlechten auch: Wie Recherchen der Firma Global Web Index ergaben, tragen 30 Prozent der flirtenden Schar auf Tinder bereits einen Ring am Finger. Und da sind die fest Liierten noch nicht mitgerechnet: Zwölf Prozent sind in festen Händen, wollen aber nur noch mal gucken, ob sie dort zufällig auf Bekannte treffen.

Oder was sie ihren Partnern eben so sagen, wenn sie dabei erwischt werden. Dabei sollte doch Tinder genau wie all die anderen Dating-Seiten im Internet eines gegenüber dem analogen Leben entscheidend erleichtern: Die Singles zu identifizieren. Nie wieder eine Frau nach ihrer Nummer fragen, deren Mann in diesem Moment mit dem Kind auf den Schultern neben ihr auftaucht.

Trennung wegen tinder

Nie wieder auf jemandes Ringfinger schielen. Nie wieder von einem Mann hören, das sei ja wirklich eine nette Bekanntschaft gewesen, aber seine Freundin warte schon daheim. Diese Hoffnung hat bereits zehn Millionen Nutzer angelockt.

Die vermeintliche Single-Garantie verknüpfte Tinder als App mit einem lustigen Hin- und Hergewische: Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Nirwana. Für manche ist das, als brächten sie ihr Ego zum Polsterer: Ha, fünf Frauen gefalle ich! Daraus entwickelt sich nicht zwangsläufig überhaupt ein Kontakt. Einige der Tinder-Nieten sind also nicht nur verheiratet, sondern auch noch uninteressiert. Eine Kombination, die sich in Bars meist schneller offenbart als in der App. Das mag auf den ersten Blick oberflächlich wirken, ist aber durchaus praktisch. So hat man immer noch den Kumpel zum Rumknutschen da, wenn Tinder mal down ist.

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben.

Landesgruppenchef der CSU, das war der perfekte Job für Alexander Dobrindt in der zu Ende gehenden Legislaturperiode. Der Oberbayer konnte in eine neue Rolle schlüpfen — und erntete sogar Anerkennung vom politischen Gegner.

Fremdgehen leicht gemacht – mobile-dating-apps

Und ist so sentimental wie spielerisch. Weitere Themen. Warum sehe ich FAZ. NET nicht? AGB Datenschutz Impressum.

Dating-app: wann wird tinder zum fremdgehen?

Politik Bundestagswahl Inland Ausland Staat und Recht Die Gegenwart Politische Bücher Geschichte Europa denken Briefe an die Herausgeber. Services: China heute. Services: Aktuelle Stellenangebote Bildungsmarkt. Gesellschaft Menschen Kriminalität Unglücke Gesundheit Tiere Smalltalk Jugend schreibt. Services: Best Ager Cybersecurity. Services: Ikea-Gutscheine Flaconi-Gutscheine Auf ein Glas Wein mit Ausstattung im Home-Office.

Rhein-Main Frankfurt Region und Hessen Wirtschaft Kultur Sport Veranstaltungen.

Services: Testberichte OTTO-Gutscheine Saturn-Gutscheine Aufgeladen in die Zukunft Eine Frage des guten Tons Klimaschutz braucht Vielfalt. Reise Wetter. Services: Urlaub am Wasser in Bayern — Nichts für Wasserscheue Familienurlaub Istrien F. Leserreisen Expedia-Gutscheine. Information Kontakt Datenschutz Nutzungsbedingungen Nutzungsbasierte Onlinewerbung Impressum.

Freiheit im Kopf Jobs bei der F. NET Redaktion Blogs Newsletter E-Paper Mobile Angebote.

Ist ein tinder-profil bereits untreue?

Startseite : 0 neue oder aktualisierte Artikel. Bildbeschreibung einblenden.

Julia Bähr Audience Managerin bei FAZ. Folgen Ich folge. Mit etwas Glück ist der Hund noch Single: Profilfoto bei Tinder : Bild: Tinder. Quelle: FAZ. Video-Seite öffnen. Aber was bedeutet das?

Das amerikanische Militär arbeitet offenbar an kreativen Lösungen, um seine Staatsbürger und afghanische Helfer auf das Flughafengelände in Kabul zu bringen. Als Bedrohung für die Mission gilt mittlerweile auch der IS. Im Interview spricht er über seinen ersten Hai, neue Erkenntnisse zum Verhalten der Raubfische und das richtige Verhalten im Wasser.

Fremdgehen leicht gemacht – mobile-dating-apps

Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ. NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut. Bitte wählen Sie einen Newsletter aus. Newsletter wählen F. Frühdenker DER TAG — Am frühen Morgen Hauptwache DER TAG - Am Morgen Politik-Analysen DER TAG - Am Mittag Finanzen-Analysen Wirtschaft Sport-Analysen DER TAG am Nachmittag Themen des Tages Rhein-Main DER TAG - Am Abend Wissenschaft Frankfurter Allgemeine Stil Literatur Familie Einspruch. Zum Stellenmarkt.

Dating-app: wann wird tinder zum fremdgehen?

Maybrit Illner Tatort Ferdinand von Schirach Julian Assange Anne Will New York Times Banksy Peter Handke Hart aber Fair GEZ Jan Böhmermann Michel Houellebecq Bushido Richard David Precht Claas Relotius Haruki Murakami Astrid Lindgren Lady Gaga Attila Hildmann.

Parfum-Gutschein Farblaserdrucker Deichmann-Coupon AV-Receiver-Test Boden-Gutschein Luftbefeuchter-Test Ebay-Gutschein Staubsauger-Test Galaxus-Gutschein Ebook-Reader-Test. Meine gespeicherten Beiträge ansehen.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben. E-Mail-Adresse des Empfängers Mehrere Adressen durch Kommas trennen Ihre E-Mail Adresse Ihr Name optional Ihre Nachricht optional Sicherheitscode Um einen neuen Sicherheitscode zu erzeugen, klicken Sie bitte auf das Bild. Bitte geben Sie hier den oben gezeigten Sicherheitscode ein.

Abbrechen Versenden. Beitrag per E-Mail versenden Vielen Dank Der Beitrag wurde erfolgreich versandt.

Top Nutzer

Jacky

Ich gebe es zu: Ich bin ein Tinder-Fan.
Mehr

Zaneta

Geht das?
Mehr

Guillema

Fremdgehen und Tinder — wenn man da zwei Minuten drüber nachdenkt, vielleicht auch nur zwei Sekunden, fällt einem auf: Das geht eigentlich nicht so gut zusammen.
Mehr

Elora

Du willst — aus welchem Grund auch immer — um jeden Preis verhindern, dass jemand dich auf Tinder erkennt?
Mehr