Susy

Kleiner Waffenschein Aachen
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Alter:
  • 47

Über

Den Ratsantrag zeichneten alle Fraktionen im Rat mit. Die digitale Infrastruktur soll so verbessertwerden, dass offener Netzzugang an Treffpunkten im Freien möglich wird. Nach der Sommerpausebehandelt der Ausschuss für Wissenschaft und Digitalisierung den Antrag. Bereits vor der Sommerpause hatten die Fraktionen auf Initiative der Grünen hin den Antrag gestellt, im öffentlichen Raum — insbesondere in Parks — frei zugängliches WLAN auszubauen. Der Antrag fordert einen kostenlosen, offenen und barrierefreien Netzzugang. Das bedeutet, das WLAN soll ohne Anmeldung nutzbar sein, da Anmeldemasken….

Beschreibung

Düsseldorf Wer den Kleinen Waffenschein besitzt, darf Schreckschuss- oder Reizstoffwaffen in der Öffentlichkeit tragen.

Die Zahl dieser Berechtigungen steigt weiter. Die Polizei und ihr oberster Dienstherr warnen schon länger vor trügerischem Sicherheitsgefühl und Gefahren.

Bis: suche und detail

Immer mehr Menschen in Nordrhein-Westfalen besitzen einen Kleinen Waffenschein für das Tragen einer freiverkäuflichen Schreckschuss- oder Gaswaffe in der Öffentlichkeit. Die Gesamtzahl aller aktuell gültigen Kleinen Waffenscheine belief sich im Dezember in NRW auf landesweitwie das NRW-Innenministerium auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.

Das entspricht einer Zunahme gegenüber dem Dezember um oder gut 4,6 Prozent.

Im Gesamtjahr war die Zahl der Kleinen Waffenscheine in NRW um 11 oder 7,3 Prozent gewachsen. Ein Motiv lasse sich aus den erhobenen Zahlen nicht entnehmen. Nach früheren Angaben gab es in NRW Die Zahl hat sich seitdem also mehr als verdoppelt.

Die sexuellen Übergriffe in der Silvesternacht vor fünf Jahren hätten den Trend zum Kleinen Waffenschein verstärkt, wie einzelne Polizeibehörden in NRW in der Folgezeit berichteten. Viele Polizeibehörden warnen vor Gefahren auch für den Nutzer oder vor einer Gefährdung Unbeteiligter.

Schreckschuss- Reizstoff- oder alwaffen sähen häufig scharfen Waffen ähnlich. Ungeübte Waffenträger könnten sich in extremen Stresssituationen zudem selbst gefährden oder auch Unbeteiligte verletzen. Aus nächster Distanz abgefeuert könnten solche Waffen sogar lebensgefährliche Verletzungen hervorrufen.

Polizeibehörden warnen vor einem trügerischen Sicherheitsgefühl, zumal Situationen eskalieren könnten. Die NRW-Polizei verweist auf einen Schrillalarm als eine mögliche Alternative für diejenigen, die für eine Notsituation vorsorgen wollen.

Damit könne man weiträumig auf sich aufmerksam machen und Angreifer in die Flucht schlagen. Wer in Not gerate, sollte die Polizei über die Nummer anrufen und Passanten um Hilfe bitten.

Kontakt 2 von 2

Ein Kleiner Waffenschein wird ab 18 Jahren von der Polizei oder einer kommunalen Behörde erteilt und berechtigt zum Führen von Schreckschuss- Reizstoff- oder alwaffen. Bevor man den Kleinen Waffenschein bekommt, prüfen die Behörden die persönliche Eignung und Zuverlässigkeit - man darf zum Beispiel nicht vorbestraft sein.

Bei öffentlichen Veranstaltungen wie Volksfesten, Demonstrationen oder im Kino dürfen solche Waffen auch mit Kleinem Waffenschein nicht mitgeführt werden. Startseite Region In NRW: Immer mehr Inhaber Kleiner Waffenscheine. Teilen Weiterleiten Tweeten Weiterleiten Drucken.

Beliebt Frauen

Ernesta

Waffen, insbesondere Schuss- oder Reizgaswaffen , in der Öffentlichkeit zu führen ist in Deutschland nicht ohne weiteres möglich.
Mehr

Margareta

Von Silke Ahrens.
Mehr

Malinda

In Aachen erfolgt die Beantragung eines Waffenscheins bei der Waffenbehörde Aachen Polizeipräsidium.
Mehr

Rebeka

Vor der Beantragung eines Kleinen Waffenscheins oder dem Erwerb einer Gas-, Schreckschuss- oder alwaffe sollten Sie sich fragen, ob Sie eine solche Waffe wirklich benötigen oder auch in der Öffentlichkeit tragen wollen.
Mehr