Isabelle

Hintern Voll Bekommen
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Jahre:
  • Ich bin volljährig

Über

Bitte melde Dich mit deinem Benutzernamen und deinem Passwort an. Wenn Du noch keinen Seniorentreff- hast, kannst du dir kostenlos einen beim Seniorentreff erstellen. Alternativ kannst du dich auch mit deinem Google- oder Facebook-Konto einloggen. Wähle den Grund aus, weshalb Du diesen Beitrag melden möchtest und gebe bei Bedarf noch eine ausführlichere Begründung an.

Beschreibung

Neues Thema Thema drucken Thema merken Thema abonnieren. Probleme mit 13jähriger Tochter! Beitrag zitieren und antworten. Ich gehe davon aus das das jetzt mal ein Fake ist. Falls nicht rate ich Deiner Tochter zur Polizei zu gehen und eine Anzeige wegen Körperverletzung gegen ihren Vater zu stellen.

Und Dir eine wegen unterlassener Hilfeleistung. Hallo Tachinardi, ich kann überhaupt nicht nachvollziehen, wie Dein Mann das tun konnte!!!! Einer 13jährigen den Hintern versohlen!!! Sie entwickelt gerade ihr Ich-Gefühl, und das bringt halt auch Probleme mit sich, aber die löst man doch nicht mit Schlägen!

Ich kann verstehen, dass sie nicht mehr mit ihm sprechen will, vor allen Dingen, wenn sie sowas noch nicht kennen gelernt hat. Ich finde Dein Mann sollte sich bei Ihr entschuldigen, da er genauso einen Fehler gemacht, wie Deine Tochter, als sie geklaut hat und dann vom Hausarrrest abgehauen ist! Rede mit ihm, und mach ihm klar, dass das nicht in Ordnung war! Und sag Deiner Tochter, dass du das nicht für gut befindest, was er gemacht hat! Ich wünsche Euch, dass Ihr alles wieder in den Griff bekommt und wieder eine glückliche Familie werdet!!! Ruschdie Eines vorneweg: Das ist kein Fake, sondern eine Tatsache!

Und zur Hilfeleistung: Was hätte ich denn tun sollen? Ich schrieb doch bereits, das mein Mann wenn er sich was vorgenommen hat auch in die Tat umsetzt, ich habe ihm ja vorher gesagt, das ich es nicht gut finde, aber in gewissen Dingen hört er auch nicht auf mich! Was hätte ich also machen sollen, verrate mir das mal bitte? Ich möchte versuchen, wieder ein normales Familienleben herzustellen, aber das ist leider gar nicht so einfach, wie du siehst! Also über so einen Beitrag ist man ja beinahe sprachlos.

Eine 13!!!

Pyyntöäsi ei voi käsitellä

Wo lebt ihr denn eigentlich??? Gewaltfreie Erziehung ist hierzulande gesetzlich vorgeschrieben!

Und 4 Wochen!! Wie kann man das einem Kind in diesem Alter antun? Vielleicht solltet ihr ganz schnell aml professionellen Rat bei einem Psychologen einholen, bevor ihr das Verhältnidszu eurer Tochter nachhaltig beschädigt! Rechtschreibfehler aus Empörung!! Ich persönlich fand 4 Wochen eigentlich auch übertrieben, aber mein Mann fand das angemessen - und wie ich bereits erwähnte, komme auch ich nicht immer gegen seinen Willen an.

Deiner Tochter helfen?

Wenn mein Mann es wagen sollte einen von meinen Kindern einen Hinternvoll anzudrohen, egal wofür, da gäbe es nur eins, wagst du es das Kind anzufassen, hattest du eine Familie. Hast DU gelesen was Du geschriebne hast? Deine Tochter kann nicht auf demBauch schlafen sich nicht hinsetzten weil sie so von ihrem VATER verprügelt wurde, was machst Du Dir gedanken darüber das sie nicht mehr mit ihm redet.

Das Arme Mädchen ich kann sie so gut verstehen. Das Seelenheil deines Mannes ist dir wichtiger wie die Seele Deiner Tochter. Versetz Dich mal in die Lage Deiner Tochter, sie ist in der pupertätsphase was macht sie klaut. Macht Fehler. Nein das finde ich nicht gut sondern sehr falsch. Meinst Du denn allen ernstes das eien Dreizehnjährige ihren Eltern gegenüber zugeben würde das sie einen Fehler gemacht hat? Ich war selber mal 13 Vier Wochen Stubenarrest, das bringt nicht zum Nachdenken sondern fördert erst recht die Trotzigkeit. Ich hätte mir mein Kind gepackt, wäre damit zur Polizei und hätte mir und ihr mal die Folgen eines solchen handelns erklären lassen, danach wäre ich in das Geschäft gefahren und hätte von meiner Tochter verlangt das sie sich entschuldigt.

Soviel dazu.

Entdecken sie deutschlandfunk kultur

Kinder sind geschützt. Sorry aber ihr solltet euch beide schämen. Du bist die Mutter der kleinen und hörst einfach mit an wie dein Mann deine Tochter schlägt? Das tut mir in der Seele weh. Ich verstehe sowas nicht. Ich als Tochter könnte das nie verzeihen. Euch beiden nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!! Meine Geschichte: Als mein Bruder 14 Jahre alt war hat mein Vater ihn als Strafe für das rausschleichen verprügelte. Mein Bruder hat ihn angezeigt. Er bekam 2 Jahre Bewährung.

An die Falschen Leute geraten und hat angefangen Drogen zu nehmen und weitere Kriminelle Sachen gemacht. Heute ist er 22 Jahre alt und bekommt sein Leben einfach nicht auf die Reihe. Er hat die Sache bis jetzt nicht überwunden und hasst meinen Vater aus ganzem Herzen. Ich persönlich könnte sowas auch niemals verzeihen.

Ganz egal was Kinder anstellen. Eltern haben niemals das Recht Kinder zu schlagen. Vielleicht solltet ihr Beide mal darüber nachdenken. Gelöschter Benutzer. Deinem Mann wuerde ich mal gehoerig die Meinung geigen, aber wie. Deine Tochter ist in der Puberitaet, da muss man sehr viel Verstaendniss aufbringen und auch wenn es manchmal schief laeuft, schlagen???

Warum gewalt am kind eben doch doof ist:

Ein Maedchen?? Vom Vater???? Ich kriege kaum Luft wenn ich das lese.

Mir tut Deine Tochter Leid. Und Du sollstest Dich schnellstens informieren ueber wie man einen Teenager behandelt. Gut, Du hast hier um Ratschlaege gebetendas heisst fuer mich so viel wie dass Du genau weisst dass das nicht der richtige Weg ist.

Eigentlich gehoert Dein Mann angezeigt. Ich fasse es nicht. Ihr solltet euch schnellstens professionellen Rat einholen. Da laeuft was gruendlich verkehrt. Hat es etwas mit kulturellen Hintergrund zu tun? Nur mal so eine Frage.

Hallo, bin auch etwas sprachlos! Eins weiss ich jedenfalls,ich hätte als Mutter zwischen Po und Hand gestanden,ne,wirklich nicht,was sind das für Methoden!!

Entdecken sie deutschlandfunk kultur

Versetz dich doch mal in ihre Lage,würdest du dich bei deinem Vater noch bedanken,für die Aktion in der Waschküche??? Das was sie gemacht hat will ich wirklich nicht beschönigen,find ich schon hart,aber warum hat sie es gemacht,??? Hallo Tacchinardi, ich würde Euch raten, Euch schnellstens professionelle Hilfe zu suchen. Insbesondere Dein Mann kann sich doch nicht verhalten wie im Mittelalter. Und ich war wesentlich jünger als Ich fürchte, Ihr habt bei Eurer Tochter ziemlich viel an Vertrauen zerstört. Ich kann ihr jetziges Verhalten Euch gegenüber sehr gut verstehen.

Top Mitglieder

Ronna

Hallöchen ihr lieben, ich muss mir gerade mal den Frust von der Seele schreiben.
Mehr

Latashia

Bitte melde Dich mit deinem Benutzernamen und deinem Passwort an.
Mehr

Natalie

Eltern folgen Youtube Facebook Instagram Pinterest.
Mehr

Alessandra

Was habt ihr für erfahrungen?
Mehr