Zenia

Bdsm Gürtel
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Alter:
  • 21

Über

Alle Bilder anzeigen. Artikel-Nr

Beschreibung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen. Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alona Juni Fesseln zum Schlagen oder Peitschen oder lieber stillhalten.

Phönix - Frage zu Handfesseln. Brausenkopf - Juli BDSM Forum - Gentledom » Forum » Öffentlicher Bereich » Bondage » Diese Seite verwendet Cookies. Hat jemand Erfahrung mit Gürtel als Fesselwerkzeug? Gibt es Vor- und Nachteile oder ist er völlig ungeeignet? Wenn nichts anderes zur Hand ist, warum nicht?

Nur nicht um den Hals, da stranguliert man den Partner schnell. Spielerisch mal den Gürtel rum legen ohne ihn durch die Schnalle zu ziehen und nicht gegen den Kehlkopf drücken mag ok sein. Da lieber ordentliche Halsbänder nehmen. Einzige Schwierigkeit, da die Löcher in den meisten Fällen nicht ganz um den Gürtel herum gehen, muss man meistens zwei oder dreimal wickeln. Dadurch ist die Schnalle verdeckt.

Wie immer beim Fessel darauf achten, nicht abbinden. Es sollte immer noch ein Finger dazwischen passen. Da ich nicht so der Profi-Tüddler bin, nutze ich gerne Gürtel zum Fesseln. Bin irgendwann bei McHurt fündig geworden.

An einen freund senden

Die Skortan-Serie ist sehr günstig und es gibt viele verschiedene Längen. Um Subbie z. Vorteile: Schneller Einsatz.

Während man mit den Seilen noch zugange wäre, kann man hier schon losspielen Sie sind relativ sicher in der Anwendung wenn man sie nicht zu sehr festzieht und schnell wieder zu lösen. Sehen auch scharf aus, finde ich Nachteile…. Und weil ich dann ja noch den Gürtel über habe…ja…aber das ist ein anderes Thema. Man kann übrigens auch mit Spanngurten arbeiten. Die halten in der Regel auch gut und sind schnell angebracht.

Natürlich sollte man bei denen mit Ratsche zusehen, dass man es mit der Spannung nicht übertreibt. Bei normalen Gürteln ist halt das Problem ,dass man sie nicht stufenlos arretieren kann.

Beim schnellen Ali gibt es diverse Sammlungen von Fessel-Gürteln meistens im Satz mit verschiedenen Längen, ca cm breit. Das Fesseln geht recht schnell und man kann die Spannung in der Session einfach variieren. Nachteile sind das es evtl rutscht und dadurch Selbstbefreiung möglich ist. War auch schnell und recht stabil, hat aber meinem Stilgefühl nicht entsprochen Ich mag solche Bänder in einer Session lieber, wenn es um Zweck-Bondage geht Die kann man auch mal um einen Stuhl oder Balken führen. Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern Gewinn.

Beliebte kategorien

Also ich mag Gürtel. Spanngurte und Schwerlastseile die sind im übrigen schön weich. Fesseln mit Gürtel finde ich nicht so schön.

Also dieses drum rum wickeln. Da geht für mich einfach nix über Seile Fixierung an Gegenstände allerdings Um mich ganz kurz zu fassen.

Ist fast schon ein Leder Fetish. Ich mag das Gefühl des Leders. Des Geruchs. Ich mag das Gefühl an mir selber, wenn man ihn zu macht und stramm zieht. Ich mag die Einfachheit von Gürteln. Das die überall so schön schnell angebracht werden können. Das die halt gar nicht aufgefallen, wenn man diese zweck entfremdet dafür. Alles Schuld von einem Mädchen aus der Vergangenheit Obwohl ich seit einigen Jahren froh bin spezielle Fessel Ledergürtel zu haben.

Die noch mal um einiges stabiler sind. Selbst aufgerollt. Irgendeine Person würde garantiert irgendwann fragen, warum diese Gürtel denn so viele Löcher haben, wozu das denn gut sein soll Zum Rest.

Your etsy privacy settings

Ich hab 3 Jahre GalaBau Ausbildung gemacht und dann noch etwas gearbeitet. Habe gefühlt Mal Spanngurte in der Hand gehabt aber das ist der einzige Gegenstand bei dem ich nie auf die Idee gekommen wäre, diesen zum Fesseln oder Fixieren eines Menschen zu nutzen. Fand die Teile persönlich höchst unerotisch vom Material und der Ratsche.

Was ein Gefummel mit den Dingern. Dank dem tollen Thread hier und den ersten Beiträgen habe ich letztens geträumt, wie mich 2 Frauen mit Spanngurt an einen Baum gefesselt haben. Danke dafür. Oder man besorgt sich eine Lochzange. Auch rundherum.

Nur mir sind damals 2 gerissen bei extremen Versuchen. Die waren aber auch schon einige Jahre alt und nicht mit Lederfett behandelt worden. Ich mag grundsätzlich eher robust in Schach gehalten zu werden. Leder ist da schon ein wenig Luxus und auch an den Fesseln so gewundenum die Nervenstrukturen zu schonen. Es gibt Situationen, in denen Frau Kräfte mobilisiert, da werden jegliche Fixierungen auf den Prüfstand gestellt In der Seilschaft habe ich bisher Restriktionen der Bewegung viel intensiver und direkter gespürt und es gab für mich kein "Entkommen" Das eine, aber auch das andere hat für mich etwas sehr Reizvolles.

Spanngurte finde ich irgendwie völlig doof Gürtel finde ich als Notlösung für mich ok An den Kreuzungen des Lebens stehen leider keine Wegweiser.

Bei uns liegt auch ein Gürtel in der Kiste. Allerdings so ein Stoffgürtel mit zwei D-Ringen aus Metall, wie er oft an Kinderhosen zu finden ist.

Stöbern in kategorien

Der ist recht Sonst wenns schnell gehen muss tut's auch ein Kissenbezug. Kissen raus. Subbis Arme rein hinter dem Rücken Subbi drauflegen.

Aktuell Nutzer

Elnore

Diese Seite verwendet Cookies.
Mehr

Ursola

Die Mister B Gürtel und Hosenträger werden in unseren eigenen Werkstätten in den Niederlanden handgearbeitet.
Mehr

Valery

Hauptinhalt anzeigen.
Mehr

Pandora

Bitte seien Sie geduldig für einige Zeit das video wird verarbeitet und wird in den Suchergebnissen unserer Websites angezeigt.
Mehr